SEITE DRUCKEN
History 

Geschichte

Diageo ist ein verhältnismäßig junges Unternehmen: In der aktuellen Form bestehen wir erst seit 1997, aber unsere Marken und unser Unternehmen können auf ein reiches Erbe zurückblicken.

Beispielsweise wurde unsere älteste Vorgängergesellschaft, Justerini & Brooks, 1749 gegründet - dort beschäftigt man sich mit Weinhandel und dem Blending des berühmten Whiskys J&B. Nur 10 Jahre später unterschrieb Arthur Guinness im Jahre 1759 den Pachtvertrag für die inzwischen weltberühmte St. James's Gate-Brauerei in Dublin, woraus eine weltweit bewunderte Marke entstand.

Viele unserer Destillerien entstanden ebenfalls im Laufe des späten achtzehnten Jahrhunderts. Im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert erweiterte sich unsere Markenpalette und das Unternehmen erfand sich stets neu und wuchs unter der Führung diverser Muttergesellschaften weiter. 1997 wurde schließlich durch den Zusammenschluss von Grand Metropolitan und Guinness das Unternehmen Diageo gegründet, wodurch ein Konglomerat der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie entstand, zu dem auch die weltweit größte Auswahl an Premium-Getränken gehört.

Zwischen 2000 und 2002 wurde die strategische Entscheidung getroffen, sich aus dem Nahrungsmittelsegment zurückzuziehen; so trennte man sich von Burger King und Pillsbury, den beiden größten Ausgliederungen, um sich ausschließlich auf das Premiumsegment im Bereich alkoholische Getränke zu beschränken. Während dieser Zeit wurden 2001 weitere Spirituosen- und Weinmarken von Seagram erworben und durch Akquisition und Innovation erweiterte sich unser Sortiment stetig.

Auch wenn wir uns immer auf der Suche nach dem nächsten Schritt der Diageo-Reise befinden, sind wir dankbar für die Stärke, die uns die lange und reiche Geschichte unserer Marken verleiht.

Der Diageo-Stammbaum

Unser Geschäft - Der geschichtliche Stammbaum von Diageo

Johnnie Walker Scotch Whisky has been winning international quality awards since 1879.