SEITE DRUCKEN
 

Weine

Die Weine von Diageo stellen etwa 4 % unseres Nettoumsatzes dar. Wir produzieren verschiedene Weine aus der alten und neuen Welt, zu denen auch Sterling Vineyards und Beaulieu Vineyard gehören.

Zusätzlich zu unseren eigenen Weinen bieten die Weinhändler von Diageo, wie beispielsweise Justerini & Brooks in Großbritannien, in jahrhundertealter Tradition exklusive Importweine für Restaurants, Hotels und Privatkunden an.

Wir investieren auch weiterhin in das Wachstum unseres Weinsortiments und haben vor Kurzem erst Rosenblum Cellars in Nordamerika in unsere Familie geholt.

Unten sehen Sie eine Auswahl unseres Weinsortiments.

Wein

Nach oben

Chalone Vineyard

Die wichtigsten Märkte:

Seit: Der erste Wein unter dem Namen Chalone wurde 1960 produziert.

Die Weine aus dem Chalone Vineyard-Weingut sind geprägt von der bergigen Landschaft und den ungewöhnlichen kalkhaltigen Vulkanascheböden. Die Fülle, Balance und einzigartiger Mineralisierung dieses Weines sind Ausdruck seiner Herkunft.

Sorten:

  • Weingut-Weine: Chenin Blanc, Chardonnay, Pinot Blanc, Pinot Noir, Grenache, Syrah
  • Weine aus Monterey County: Chardonnay, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon

Fakt: Chalone Winery ist die älteste Weinkellerei unter Zollverschluss in Monterey County und die einzige Kellerei, die die Chalone-Ursprungsbezeichnung trägt.

Besuchen Sie: www.chalonevineyard.com

Nach oben

Blossom Hill

Die wichtigsten Märkte: Großbritannien sowie verfügbar in mehr als 40 Ländern

Seit: 1980er Jahre

Sorten:

  • Klassisch: Weißwein (frisch und fruchtig), Rotwein (weich und fruchtig)
  • Rosé: klassischer Rosé, Grenache Rosé, White Zinfandel, Sparkling Zinfandel (Sekt), Sparkling Pinot Blush (Sekt)
  • Vineyard Collection: Weißwein (aromatisch und delikat), Rotwein (aromatisch und geschmeidig)
  • Winemaker's Reserve: Pinot Grigio, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot, Cabernet Sauvignon
  • Weinbasierte Getränke mit reduziertem Alkoholgehalt: Vie (Weiß), Vie (Rosé)

Fakt: Blossom Hill ist die meistverkaufte Weinmarke* Großbritanniens und die insgesamt sechstgrößte Alkoholmarke Großbritanniens im Einzelhandel**.

*Nielsen kombinierte den Gastronomie-Sektor und Einzelhandel in GB (Einzelhandel bis 05.01.13, Gastronomie bis 29.12.12)
** Volumen des Einzelhandels laut Nielsen (Einzelhandel bis 05.01.13)

Besuchen Sie: www.blossomhill.com

Nach oben

Justerini & Brooks

Die wichtigsten Märkte: Großbritannien.

Seit: 1749

Diese Firma ist auf den Handel mit hochwertigen Weinen spezialisiert und beliefert Händler im Premium-Segment, Restaurants, Hotels und einen weltweiten Privatkundenstamm.

Sorten: Eine große Auswahl an Weinen aus der ganzen Welt. Champagner, Port, Spirituosen

Fakt: Justerini & Brooks ist seit 1760 der Hoflieferant des englischen Königshauses für Wein.

Besuchen Sie: www.justerinis.com

Nach oben

Vignobles Internationaux

Die wichtigsten Märkte: China, Deutschland, Hongkong, Mexiko, Philippinen, Singapur, Taiwan, Schweiz, Großbritannien, Vereinigte Staaten

Seit: 1973

Dieser Négociant verkauft sein Sortiment aus klassifizierten Gewächsen, Crus Bourgeois und Petits Chateaux "en primeur" (als Subskription) oder aus dem Lager an Weinhändler auf der ganzen Welt.

Sorten: Eine große Auswahl an Bordeaux-Weinen in jeder Preislage.

Fakt: Vignobles Internationaux hilft Kunden auch bei der Planung von Château-Besuchen, Dinnern beim Winzer und Weinproben.

Besuchen Sie: www.vignobles-internationaux.com

Nach oben

Piat d'Or

Die wichtigsten Märkte: Großbritannien, Japan, Kanada, Irland, Frankreich, Deutschland, Schweden, Norwegen, Niederlande, Belgien.

Seit: Piat d'Or wurde im Jahr 1979 gleichzeitig in Großbritannien, Kanada und Japan auf den Markt gebracht.

Piat Père & Fils wurde 1849 von Charles Piat in Burgund gegründet; das Unternehmen begann als Négociant-éleveur.

  • Piat d'Or-Produkte: klassischer Rotwein, klassischer Weißwein, klassischer Rosé, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Grenache Rosé, Merlot
  • Piat Pére & Fils-Produkte: Chardonnay, Merlot

Fakt: Piat d'Or ist eine der originalen Weinmarken, die das Interesse des Kunden in den Vordergrund stellte - so werden eine Reihe von gut zugänglichen und leicht zu unterscheidenden Weinen angeboten. Sie prägte sich in den 1990er Jahren durch die unvergesslichen Werbekampagnen in das öffentliche Bewusstsein Großbritanniens ein und ist heute noch Marktführer in der Kategorie französischer Weine.

Nach oben

Rosenblum Cellars

Die wichtigsten Märkte:

Seit: 1978

Eine beliebte Weinauswahl aus den Rebsorten Zinfandel und Rhône aus den besten Weinbergen und Ursprungsgebieten Kaliforniens.

Fakt: Im Jahre 1978 gründete der Tierarzt Dr. Kent Rosenblum gemeinsam mit seiner Frau die Rosenblum Cellars. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Rosenblum zu einem der meistgeschätzten Weinkellereien Amerikas und wurde schon als "Mekka für Zin-Freunde" bezeichnet.

Besuchen Sie: www.rosenblumcellars.com

Nach oben

Sterling Vineyards

Die wichtigsten Märkte: Vereinigte Staaten, Kanada.

Seit: 1969

Hochgeschätzter Hersteller von Ultra-Premium-Weinen aus dem Napa Valley-Gebiet, der eine dreißigjährige Erfahrung bei der Vereinigung von Weinanbau und Weinkellerei vorweisen kann.

Sorten:

  • Sterling Vineyards – Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay, Sauvignon Blanc
  • Sterling Vintner's Collection – Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Chardonnay
  • Sterling Vineyards Reserve-Weine – Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay
  • Sterling Vineyards Estate-Weine – Three Palms, Winery Lake, Diamond Mountain Ranch Cabernet Sauvignon

Fakt: Sterling Vineyards baute als erste Weinkellerei größere Mengen Merlot in Napa Valley an und bot den ersten Napa Valley-Jahrgangs-Merlot an.

Besuchen Sie: www.sterlingvineyards.com

Nach oben

Champagner

Dom Pérignon

Kategorie: Champagner

Die wichtigsten Märkte: Südafrika, Namibia, Swasiland, Botsuana, Lesotho.

Er wird von Diageo im Namen von Moët Hennessy vertrieben. Dom Pérignon: ein unvergleichliches Erlebnis zu Ehren des Erfinders des Champagners.

Sorten: Dom Pérignon, Dom Pérignon Rosé

Fakt: Dom Pérignon wurde nach dem Erfinder des Champagners benannt, einem Mönch namens Pierre Pérignon.

Besuchen Sie: www.moet.com

Nach oben

Moët & Chandon

Kategorie: Champagner

Die wichtigsten Märkte: Frankreich, Vereinigte Staaten, Großbritannien, Japan, Deutschland.

Seit: 1743

Er wird von Diageo im Namen von Moët Hennessy vertrieben. Diageo besitzt 34 % der Anteile an Moët Hennessy, der für Wein und Spirituosen zuständigen Tochtergesellschaft des Unternehmens LVMH Moët Hennessy - Louis Vitton SA (LVMH).  

Sorten: Brut Imperial, Brut Imperial Vintage, Brut Imperial Vintage Rosé, Brut Imperial Rosé, White Star, Brut 1er Cru, Nectar Imperial

Fakt: Die Gewölbe, in denen Moët & Chandon gereift wird, wurden in Kalkstein gegraben und besitzen eine Länge von über 28 Kilometern.

Besuchen Sie: www.moet.com

Nach oben

Ressourcen-Finder ?

This resource finder searches
all resources within the
Our Brands section of the site

Markenfinder