SEITE DRUCKEN

FAQs

  • Wann werden in der Regel die Dividenden gezahlt?
  • Die Zahlung der Dividenden erfolgt normalerweise zweimal im Jahr: im April und im Oktober.

    Back to top

  • Kann ich meine Dividenden wieder anlegen, um weitere Aktien zu kaufen?
  • Ja, Dividenden können entsprechend dem Diageo-Dividenden-Wiederanlageplan reinvestiert werden. Setzen Sie sich dazu mit dem Diageo-Registerführer (Diageo Registrar) in Verbindung und Sie erhalten eine Broschüre und ein Auftragsformular. Sie können sich aber auch auf unserem Anleger-Portal unter www.diageoregistrars.com registrieren und Ihren Antrag Online ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass dieser Plan Personen in den USA oder Personen, die dort wohnhaft sind, nicht zur Verfügung steht. Die E-Mail-Adresse des Diageo-Registerführers lautet: the.registrar@diageo.com.

    Back to top

  • Kann die Dividendenzahlung direkt auf mein Bankkonto in Großbritannien/mein Konto bei der Bausparkasse erfolgen?
  • Ja, Dividenden können direkt auf Ihr Konto eingezahlt werden, die Steuerbescheinigung muss jedoch an Ihre eingetragene Adresse geschickt werden. Ein Auftragsformular für Dividenden ist auszufüllen. Diese Formulare finden Sie unter „Shareholder Services“ (Service für Aktionäre) in der Rubrik „Investor“. Sie können sie auch per E-Mail unter the.registrar@diageo.com. oder bei Ihrer Bank anfordern. Oder Sie können sich auf unserem Anleger-Portal unter www.diageoregistrars.com registrieren und die Daten Ihres Bankkontos online verwalten.

    Back to top

  • Mein Dividenden-Scheck ist abgelaufen. Was kann ich tun?
  • Sie sollten Ihren Scheck an den Diageo-Registerführer senden, dann erhalten Sie einen neuen. Bitte beachten Sie, dass Dividenden-Schecks von Diageo nur 12 Monate ab Ausstellung gültig sind.

    Back to top

  • Wie kann ich Stammaktien von Diageo kaufen/verkaufen?
  • Sie können Diageo-Aktien kaufen oder verkaufen, wenn Sie einen Börsenmakler einschalten. Diageo kann seinen Aktionären einen kostengünstigen Aktienhandel über die Maklerfirma Stocktrade anbieten. Dieser Service steht allerdings Personen in den USA oder Personen, die dort wohnhaft sind, nicht zur Verfügung.

    Back to top

  • Ich möchte Aktien verschenken. Was muss ich tun?
  • Sie müssen ein Aktienübertragungsformular ausfüllen und es dem Diageo-Registerführer zusammen mit Ihrem Aktienzertifikat/Ihren Aktienzertifikaten zuleiten. Sie können das Aktienübertragungsformular unter „Service für Aktionäre“ in unserer Rubrik „Investor“ herunterladen.

    Back to top

  • Kann ich Aktien an meine Kinder/Enkel übertragen?
  • Ja, vorausgesetzt, sie sind 18 Jahre oder älter.

    Back to top

  • Einer meiner Verwandten ist kürzlich gestorben. Welche Maßnahmen muss ich als Begünstigter ergreifen, um die Aktien auf mich zu übertragen?
  • Wir benötigen eine beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde, eine versiegelte Kopie der Verfügungsberechtigung , sofern vorhanden und das Aktienzertifikat/die Aktienzertifikate. Sobald die Verfügungsberechtigung in unseren Akten vorliegt, werden wir die Übertragung der Aktien auf den Namen des Begünstigten in die Wege leiten. Wenn Sie weitere Details benötigen, wenden Sie sich bitte an den Diageo-Registerführer. Eine Verfügungsberechtigung ist ein Dokument, das vom Gericht ausgestellt wird. Es erteilt einer Person oder Personen die Befugnis zur Vermögensverwaltung. Es kann persönlich oder über einen Rechtsanwalt beantragt werden.

    Back to top

  • Wie teile ich Ihnen die Änderung meiner Adresse mit?
  • Bitte schreiben Sie an den Diageo-Registerführer unter Angabe Ihrer bisherigen Adresse und der individuellen 11-stelligen Anleger-Referenznummer, die Sie auf Ihrem Aktienzertifikat oder Ihrer Steuerbescheinigung finden. Eine Adressänderung kann nicht telefonisch vorgenommen werden. Sie können sich aber auch in unserem Anleger-Portal unter www.diageoregistrars.com registrieren und Ihre Adressangaben online verwalten. Die umfassenden Kontaktdaten erhalten Sie durch Klick auf den Link „Kontakte“ in der Rubrik „Investor“ auf der Website.

    Back to top

  • Welchen Wert hatten die Guinness/Grand Met-Aktien am 31. März 1982?
  • Der Marktwert einer Guinness-Stammaktie betrug 38,25 Pence nach Anpassung aufgrund der 1:1 Bonusaktien-Emission am 17. Oktober 1991. Der Marktwert einer Grand Met-Stammaktie betrug 213 Pence. Dieser Wert sollte um die Effekte (i) späterer Rechte und Aktienemissionen sowie (ii) des Aktiensplits in 1992 angepasst werden.

    Back to top

  • Wie kann ich meinen Aktienbestand überprüfen?
  • Sie können den Aktienbestand überprüfen, indem Sie sich an das Büro des Diageo-Registerführers wenden, unsere Anleger-Hotline anrufen oder eine E-Mail an the.registrar@diageo.com schicken. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen, die Adresse und Ihre individuelle 11-stellige Anleger-Referenznummer an, die Sie auf dem Aktienzertifikat oder Ihrer Steuerbescheinigung finden. Die umfassenden Kontaktdaten erhalten Sie durch Klick auf den Link „Kontakte“ in der Rubrik „Investor“ auf der Website.

    Back to top

  • Ich habe mein Aktienzertifikat verloren. Wie bekomme ich ein Duplikat?
  • Bitte teilen Sie dem Diageo-Registerführer schriftlich mit, welches Aktienzertifikat verloren ging. Daraufhin erhalten Sie einen Letter of Indemnity (Freistellungserklärung). Dieser muss ausgefüllt an den Diageo-Registerführer zurückgeschickt werden, damit er ein Duplikat des Aktienzertifikats ausstellen kann. Bitte beachten Sie, dass wir Gebühren für die Erstellung eines Letter of Indemnity berechnen müssen. Informieren Sie sich bei uns über die jeweils anfallenden aktuellen Gebühren. Die umfassenden Kontaktdaten erhalten Sie durch Klick auf den Link „Kontakte“ in der Rubrik „Investor“ auf der Website.

    Back to top

  • Sind Ihre Dienste kostenpflichtig?
  • Ja, wir berechnen Gebühren für verschiedene Dienstleistungen, die für Registrierungen üblich sind. Sie werden darüber informiert, wenn Sie einen gebührenpflichtigen Antrag stellen.

    Back to top

  • Kann ich von Ihnen Duplikate der Steuerbescheinigungen zu Dividendenzahlungen bekommen?
  • Sie erhalten Duplikate, wenn Sie an den Diageo-Registerführer schreiben und ihm mitteilen, welche Duplikate Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass wir Gebühren für Duplikate der Steuerbescheinigungen erheben müssen. Informieren Sie sich bei uns über die jeweils anfallenden aktuellen Gebühren. Die umfassenden Kontaktdaten erhalten Sie durch Klick auf den Link „Kontakte“ in der Rubrik „Investor“ auf der Website.

    Back to top

  • Zu welchen Bedingungen erfolgte die Fusion von Grand Metropolitan PLC und Guinness PLC?
  • Am 17. Dezember 1997 fand ein Aktientausch auf einer 1:1 Basis statt. Es wurden keine neuen Aktienzertifikate ausgegeben. Die damaligen Guinness- und Grand Met-Aktionäre hatten nach der Fusion die gleiche Anzahl von Aktien der Diageo plc. Am 31. Januar 1998 wurde jedoch eine Umstellung des Aktienkapitals vorgenommen. Für je 1.000 alte Diageo-Stammaktien wurden 0,864 neue Stammaktien und 0,136 B-Aktien an die Aktionäre ausgegeben. Somit hatte ein Aktionär mit 1.000 alten Stammaktien 864 neue Stammaktien und 136 B-Aktien.

    Back to top

  • Ich hatte früher 1.000 Guinness/Grand Met-Aktien. Jetzt habe ich nur noch 864. Warum?
  • Nach der Umstellung des Aktienkapitals am 31. Januar 1998 erhielten Sie 864 Stammaktien und 136 B-Aktien. Die B-Aktien konnte für 514 12/17 Pence je B-Aktie eingelöst werden.

    Back to top

  • Kann ich meine Dividende erneut investieren und dazu verwenden, mehr Anteile zu kaufen?
  • Ja, Dividenden können im Rahmen des Dividenden-Reinvestmentplans von Diageo erneut investiert werden. Wenden Sie sich einfach an die Registrierstelle von Diageo, um eine Broschüre und den entsprechenden Antrag zu erhalten. Alternativ können Sie sich bei unserem Aktionärsportal unter www.diageoregistrars.com anmelden und den Antrag ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass der Plan nicht für Personen in den USA oder Einwohner der USA verfügbar ist. Die E-Mail-Adresse der Registrierstelle von Diageo lautet the.registrar@diageo.com.

    Back to top

  • Kann ich Dividenden direkt auf mein Bank- bzw. Sparkassenkonto in Großbritannien auszahlen lassen?
  • Ja, die Dividenden können direkt auf Ihr Konto eingezahlt werden und der Steuerbeleg wird direkt an die eingetragene Adresse geschickt. Sie müssen einen Antrag auf Dividendenauszahlung ausfüllen. Die Anträge sind in unserem Investorenbereich unter „Service für Aktionäre“ erhältlich oder können per E-Mail an the.registrar@diageo.com angefordert werden. Alternativ können Sie uns unter 0131 519 2090 anrufen oder Sie melden sich bei unserem Aktionärsportal an unter ww.diageoregistrars.com und geben die Kontoinformationen online ein.

    Back to top

  • Mein Dividendenscheck ist abgelaufen. Was kann ich tun?
  • Senden Sie den Scheck zurück an die Registrierstelle von Diageo, um einen neuen zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass die Dividendenschecks von Diageo zwölf Monate nach Ausstellungsdatum gültig sind.

    Back to top

  • Wie kaufe/verkaufe ich Stammaktien von Diageo?
  • Diageo-Aktien können über einen Börsenmakler gekauft und verkauft werden. Diageo bietet Aktionären einen Service zum günstigen Aktienhandel über das Börsenunternehmen Stocktrade an. Der Service ist nicht für Personen in den USA oder Einwohner der USA verfügbar.

    Back to top

  • Ich möchte Aktien verschenken. Wie gehe ich vor?
  • Füllen Sie ein Formular zum Aktienübertrag aus und senden Sie es zusammen mit Ihren Aktienzertifikaten an die Registrierstelle von Diageo. Das Formular zum Aktienübertrag kann in unserem Investorenbereich unter „Service für Aktionäre“ heruntergeladen werden.

    Back to top

  • Kann ich Aktien an meine Kinder bzw. Enkelkinder übertragen?
  • Ja, vorausgesetzt, diese sind mindestens 18 Jahre alt.

    Back to top

  • Einer meiner Angehörigen ist vor kurzem verstorben. Was muss ich tun, um als Erbe die Aktien auf meinen Namen zu übertragen?
  • Wir benötigen eine beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde, eine versiegelte Ausfertigung der Vertretungsvollmacht, falls vorhanden, und das Aktienzertifikat. Sobald die Vertretungsvollmacht in unseren Unterlagen vermerkt wurde, veranlassen wir die Übertragung der Aktien auf den Namen des Begünstigen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Registrierstelle von Diageo. Eine Vertretungsvollmacht ist ein gerichtlich anerkanntes Dokument, das einer oder mehreren Personen die Befugnis zur Verwaltung eines Vermögens erteilt. Sie erhalten diese persönlich oder über einen Anwalt.

    Back to top

  • Wie kann ich Sie über eine Adressänderung informieren?
  • Bitte schreiben Sie an die Registrierstelle von Diageo unter Angabe Ihrer bisherigen Adresse und des 11-stelligen eindeutigen Investorencodes. Diesen finden Sie auf Ihrem Aktienzertifikat oder Steuerbeleg. Alternativ können Sie uns unter 0131 519 2090 anrufen oder Sie melden sich bei unserem Aktionärsportal an unter ww.diageoregistrars.com und geben die Adressinformationen online ein. Die vollständige Adresse finden Sie unter dem Link „Kontakt“ im Investorenbereich der Website.

    Back to top

  • Wie viel waren die Guinness-/GrandMet-Aktien am 31. März 1982 wert?
  • Der Marktwert einer Guinness-Stammaktie betrug 38,25p nach Anpassung für die 1:1-Kapitalisierung am 17. Oktober 1991. Der Marktwert einer GrandMet-Stammaktie betrug 213p. Dieser Wert sollte um die Effekte von (i) Bezugsrechten und Aktienausgaben sowie (ii) der Teilung der Aktien im Jahr 1992 bereinigt werden.

    Back to top

  • Wie prüfe ich einen Aktienbesitz?
  • Der Aktienbesitz kann bei der Registrierstelle von Diageo geprüft werden, entweder telefonisch bei unserer Telefonauskunft für Aktionäre oder per E-Mail unter the.registrar@diageo.com. Bitte nennen Sie Ihren vollständigen Namen und die Adresse sowie den eindeutigen 11-stelligen Investorencode. Diesen finden Sie auf Ihrem Aktienzertifikat oder Steuerbeleg. Die vollständige Adresse finden Sie unter dem Link „Kontakt“ im Investorenbereich der Website.

    Back to top

  • Ich habe mein Aktienzertifikat verloren. Wie kann ich ein Duplikat anfordern?
  • Bitte teilen Sie der Registrierstelle von Diageo schriftlich mit, welches Aktienzertifikat verloren gegangen ist. Sie erhalten einen Antrag auf Übernahme einer Ausfallbürgschaft, den Sie ausfüllen müssen. Senden Sie das ausgefüllte und unterzeichnete Formular an die Registrierstelle von Diageo zurück, damit ein zweites Aktienzertifikat ausgestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass wir eine Gebühr für den Antrag auf Übernahme einer Ausfallbürgschaft erheben. Bitte wenden Sie sich direkt an uns, um die anfallende Gebühr zu erfragen. Die vollständige Adresse finden Sie unter dem Link „Kontakt“ im Investorenbereich der Website.

    Back to top

  • Sind die angebotenen Services kostenpflichtig?
  • Ja. Gemäß der üblichen Vorgehensweise erheben wir Gebühren für verschiedene Services. Sie werden darüber informiert, wenn Sie einen kostenpflichtigen Service in Anspruch nehmen.

    Back to top

  • Stellen Sie Duplikate von Steuerbescheinigungen für ausgezahlte Dividenden aus?
  • Duplikate können schriftlich bei der Registrierstelle von Diageo beantragt werden. Geben Sie an, welche Duplikate Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung doppelter Steuerbescheinigungen kostenpflichtig ist. Bitte wenden Sie sich direkt an uns, um die anfallende Gebühr zu erfragen. Die vollständige Adresse finden Sie unter dem Link „Kontakt“ im Investorenbereich der Website.

    Back to top

  • Unter welchen Bedingungen wurde die Fusion von Grand Metropolitan PLC und Guinness PLC durchgeführt?
  • Die Aktien wurden am 17. Dezember 1997 im Verhältnis 1:1 getauscht. Es wurden keine neuen Aktienzertifikate ausgegeben. Aktionäre von Guinness und Grand Metropolitan hielten nach der Fusion die gleichen Aktienanteile bei Diageo plc. Am 31. Januar 1998 wurde das Aktienkapital jedoch neu geordnet. Für 1,000 alte Diageo-Stammaktie erhielten die Aktionäre 0,864 neue Stammaktien und 0,136 B-Aktien. Ein Aktionär mit 1.000 alten Stammaktien erhielt somit 864 neue Stammaktien und 136 B-Aktien.

    Back to top

  • Ich besaß damals 1.000 Guinness- bzw. GrandMet-Aktien. Jetzt habe ich nur 864. Warum?
  • Nach der Aktienkapitalumstellung am 31. Januar 1998 haben Sie 864 Stammaktien und 136 B-Aktien erhalten. Die B-Aktien konnten für 514 12/17 Pence pro B-Aktie eingetauscht werden.

    Back to top

  • Sind B-Aktien gültig?
  • Nein. Wenn Ihre B-Aktien nicht vor dem 1. August 1998 in Bargeld umgetauscht wurden, wurden sie automatisch in Stammaktien zu je 28 101/108 Pence umgewandelt. Zu diesem Zeitpunkt wurde ein neues Stammaktienzertifikat ausgestellt. Die B-Aktienzertifikate wurden nicht zur Annullierung zurückgerufen.

    Back to top

  • Wie hoch waren nach der Kapitalrückzahlung die Akquisitionskosten sowohl der neuen Stammaktien als auch der B-Aktien?
  • Der neue Stammaktienpreis beträgt 549p und der B-Aktienpreis 500,5p pro Aktie.

    Back to top

  • Warum habe ich seit 1997 keine Guinness- bzw. GrandMet-Dividende erhalten?
  • Sowohl Guinness als auch GrandMet haben ihre letzte Dividende im Oktober 1997 gezahlt. Die erste Diageo-Dividende wurde am 24. April 1998 ausgezahlt.

    Back to top

  • Sind die Aktienzertifikate von Guinness/GrandMet noch gültig?
  • Nein. Die Aktienzertifikate von Guinness und Grand Metropolitan wurden am 2. Februar 1998 durch ein Diageo-Aktienzertifikat ersetzt. Wenn Sie Ihr Diageo-Aktienzertifikat nicht mehr finden und ein neues benötigen, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Registrierstelle von Diageo. Sie erhalten dann einen Antrag auf Übernahme einer Ausfallbürgschaft, den Sie ausfüllen müssen. Senden Sie das ausgefüllte und unterzeichnete Formular an die Registrierstelle von Diageo zurück, damit ein zweites Aktienzertifikat ausgestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass wir eine Gebühr für den Antrag auf Übernahme einer Ausfallbürgschaft erheben. Bitte wenden Sie sich direkt an uns, um die anfallende Gebühr zu erfragen. Die vollständige Adresse finden Sie unter dem Link „Kontakt“ im Investorenbereich der Website.

    Back to top

  • Was ist der Unterschied zwischen einem ADR und einer ADS?
  • Ein ADR (American Depositary Receipt) ist ein von einer Depotbank ausgestelltes Zertifikat, das stellvertretend für eine bestimmte Anzahl an Aktien eines nicht in den USA ansässigen Unternehmens an der US-amerikanischen Börse gehandelt wird. Als ADS (American Depositary Shares) werden Aktien bezeichnet, die im Rahmen der ADR-Vereinbarung tatsächlich an der Börse gehandelt werden.

    Back to top

  • Wie kaufe oder verkaufe ich ADRs von Diageo?
  • Sie können ADRs von Diageo im Rahmen des International Direct Investment-Plans der Citibank erwerben. Der Plan ermöglicht es neuen und bestehenden Investoren, Depotscheine zu vergünstigten Preisen zu kaufen.

    Back to top

  • Wie kann ich herausfinden, wie viele ADS-Aktien ich habe?
  • Wenn Sie am International Direct Investment-Plan der Citibank teilnehmen, gibt die Citibank Auskunft über Ihre ADR-Anteile. Sie erreichen die Citibank telefonisch unter +1-866-253-0933 oder per E-Mail unter citibank@shareholders-online.com. Für Inhaber, die nicht registriert sind, da Ihre Aktien durch einen „Street Name“ (Nominee-Konto) gehalten werden, wenden Sie sich bitte an den Nominee, um Informationen zu Ihren ADR-Anteilen zu erhalten.

    Back to top

  • Wie oft erhalte ich Kontoauszüge?
  • Sie erhalten einen Kontoauszug, wenn Aktivitäten stattfinden. Sie erhalten auch einen Kontoauszug am Jahresende, der alle in diesem Jahr bis dato durchgeführten Transaktionen aufführt. Bewahren Sie diese Auszüge zu Steuerzwecken auf.

    Back to top

  • Was sollte ich tun, wenn ich ein ADR-Zertifikat verliere?
  • Wenn ein Zertifikat verloren geht, gestohlen oder zerstört wird, benachrichtigen Sie unverzüglich die Citibank Shareholder Services unter der gebührenfreien Rufnummer 1-866-253-0933. Sie können sich auch schriftlich an die Citibank wenden unter: Citibank Shareholder Services PO Box 43077 Providence, RI 02940-3077, USA Bitte halten Sie Ihre Sozialversicherungsnummer bzw. Steuernummer bereit und verweisen Sie auf Diageo plc ADR.

    Back to top

  • Wie kann ich meine Adresse ändern?
  • Bitte informieren Sie Citibank Shareholder Services, wenn Sie umziehen, damit Ihre Kontounterlagen aktualisiert und Ihr Dividendenscheck an die richtige Adresse gesendet werden kann. Sie erreichen die Citibank Shareholder Services unter 1-866-253-0933 während der üblichen Geschäftszeiten, Montag-Freitag, 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr US-Ostküstenzeit.

    Back to top

  • Was ist der Unterschied zwischen einem eingetragenen Anteilseigner und einem ADR-Nießbraucher?
  • Ein eingetragener Inhaber ist die Person, deren Name in den Büchern der Depotbank geführt wird. Der eingetragene Inhaber gilt als Eigentümer des Datensatzes. Ein Nießbraucher ist eine Person, deren Anteile unter einem anderen Namen geführt werden, z. B. dem Namen des Börsenmaklers, der Bank oder des Nominee-Kontos.

    Back to top

  • Wie lauten das Handelssymbol und das ADR-Verhältnis von Diageo?
  • Diageo ist an der New Yorker Börse mit dem Aktienkürzel „DEO“ notiert. Vier Diageo-Stammaktien werden stellvertretend für eine ADS von Diageo gehandelt.

    Back to top

  • Wie tausche ich meine Stammaktien in ADRs?
  • Die Konversion von Stammaktien in ADRs muss über einen Börsenmakler oder Investmentberater erfolgen.

    Back to top

  • Wann und in welcher Währung werden die ADR-Dividenden von Diageo ausgezahlt?
  • Diageo wird voraussichtlich zwei Dividenden pro Jahr auszahlen. Diageo zahlt die Dividenden in Sterling, konvertiert sie und überweist sie Ihnen in US-Dollar. Die Dividendenzahlungstermine werden im Finanzkalender aufgeführt.

    Back to top

  • Kann ich meine Dividenden direkt überweisen lassen?
  • Sie können Ihre Bardividende ganz oder teilweise auf Ihr Bankkonto überweisen lassen. Um diese Option zu nutzen, muss Ihre Bank oder Ihr Finanzinstitut Mitglied des Automatic Clearing House (ACH)-Systems sein. Wenn Sie an dieser Option interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Citibank Shareholder Services unter 1-866-253-0933.

    Back to top

  • Was geschieht, wenn ich meinen Dividendenscheck oder Steuerbeleg verliere?
  • Sie können einen Ersatz für verloren gegangene Schecks anfordern. Nutzen Sie die gebührenfreie Nummer von Citibank +1-866-253-0933. Bitte halten Sie Ihre Sozialversicherungsnummer oder Ihre Steuernummer bereit.

    Back to top

  • In welcher Währung werden Dividenden an Personen ausgezahlt, die in Kanada wohnen?
  • ADS-Aktionäre, die in Kanada wohnhaft sind, erhalten die Dividenden in US-Dollar ($).

    Back to top

  • Wie wird eine Transaktion in ADS-Anteilen besteuert?
  • Weder Diageo noch Citibank können Auskunft zu Steuerfragen geben. Bitte richten Sie alle Steuerfragen an Ihren Finanz- oder Steuerberater.

    Back to top

  • Gibt es in Großbritannien steuerliche Auswirkungen auf meine Dividenden?
  • Weder Diageo noch Citibank können Auskunft zu Steuerfragen geben. Bitte richten Sie alle Steuerfragen an Ihren Finanz- oder Steuerberater.

    Back to top

  • Welche Bank ist die Depotbank von Diageo?
  • Die Depotbank von Diageo ist die Citibank. Die gebührenfreie Rufnummer der Citibank Shareholder Services in den USA lautet 1-866-253-0933 (internationale Anrufer wählen bitte 1-781-575-4555), Montag bis Freitag, 8.30 - 18.00 Uhr US-Ostküstenzeit. Schriftliche Anfragen richten Sie bitte an: Citibank Shareholder Services PO Box 43077 Providence, RI 02940-3077, USA

    Back to top

  • Wo werden die ADS-Aktien von Diageo ADS gehandelt?
  • An der New Yorker Börse mit dem Aktienkürzel DEO.

    Back to top

  • Wie lautet die CUSIP-Nummer von Diageo?
  • 25243Q205

    Back to top

  • Wie lautet die SEDOL-Nummer (Stock Exchange Daily Official List) von Diageo?
  • 0237400

    Back to top

  • Wer stimmt auf der Hauptversammlung für die Inhaber von ADRs ab?
  • Inhaber von ADRs sind ab dem Stichtag berechtigt, die Depotbank (Citibank) mit der Abstimmung auf der Hauptversammlung des Unternehmens zu beauftragen. Die Stimmanteile richten sich nach der Anzahl der Stammaktien, für die die ADRs stellvertretend gehandelt werden.

    Back to top

  • Welche Finanzinformationen sind für US-amerikanische Investoren verfügbar?
  • Diageo bietet die gleichen Finanzinformationen für alle Investoren und unterliegt bei der Offenlegung der britischen und US-amerikanischen Rechtsprechung. Finanzinformationen zum Unternehmen können Sie per Post, telefonisch oder per E-Mail anfordern. Kontaktieren Sie unser Investor Relations Department in den USA unter +1-888-227-8214 oder investor.rel@diageo.com.

    Back to top

  • Wann ist das Finanzjahr von Diageo und die Bekanntgabe der Geschäftsergebnisse?
  • Das Finanzjahr von Diageo beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni. Alle wichtigen Termine von Diageo werden im Finanzkalender aufgeführt.

    Back to top

  • Veröffentlicht Diageo Quartalsberichte?
  • Nein, Diageo gibt seine Ergebnisse halbjährlich bekannt.

    Back to top